Zum Inhalt springen

Dieter Staack kam auf unsere Einladung zu unserer Fraktionssitzung am 26. Januar 2011. Herr Staack ist gelernter Landwirt (und auch gelernter Lehrer Physik und Erdkunde) und neben seinem Betrieb beim VzF (Verein zur Förderung der bäuerlichen Veredelungswirtschaft Uelzen) als landwirtschaftlicher Berater tätig und kennt somit das gesamte Spektrum. Er konnte die Problematik „Dioxin in Lebensmitteln“ aus Sicht eines kleinen Schweinezuchtbetriebes beschreiben und nützliche Informationen geben.

Lesen sie dazu unsere Pressemitteilung: