Zum Inhalt springen
Haushalt Foto: Brigitte Mertz

10. Februar 2022: Personal empowern - Strukturen effizienter gestalten

Die Unzufriedenheit ist groß. Viele Bürger*innen kritisieren den Landkreis in Bereichen wie beispielsweise Bauen oder Mobilität. Daher wollen wir die Strukturen und Abläufe in einigen Fachbereich überprüfen lassen, Schwerpunkte richtig setzen und Personal effizienter einsetzen.

Antrag zur Sitzung des Kreistages am 3. März 2022

Organisations- und Personalberatung in der Landkreisverwaltung

Der Kreis möge beschließen:

  • 100.000 € werden für die Durchführung einer externen, zielbezogenen Organisations- und Personalberatung in den nachstehend genannten Fachdiensten der Landkreisverwaltung in den Haushalt 2022 eingestellt
  • FD 02 („Kreisentwicklung / Wirtschaft / Klimaschutz“)
  • FD 45 („Mobilität“) und
  • FD 60 („Bauen“)

Begründung:

In den letzten Jahren sind die Aufgaben der obigen Fachdienste erheblich gewachsen. Dazu hat es Stellenmehrungen gegeben, ohne dass die Aufträge und Erwartungen der Kommunalpolitik hinreichend erfüllt werden konnten. Darüber hinaus ist eine Überforderung zu beobachten, die in Überstunden, Krankheitstagen und Überlastungsanzeigen zum Ausdruck kommt.

Hierzu soll ein externes Organisations- und Personalentwicklungsbüro zu Rate gezogen werden, die internen Abläufe in der Kreisverwaltung analysiert und Vorschläge zur Optimierung entwickelt. Die Mitarbeitenden sind in diesen Prozess aktiv einzubeziehen.

Vorherige Meldung: In der jetzigen Situation erst recht – Lüneburg braucht sein Theater

Nächste Meldung: Haushalt 2022

Alle Meldungen